IT-Karriere vom Azubi zum Operativen Professional

Der Operative Professional verfügt über hochgradige IT-Kompetenz und nimmt mittlere Führungsaufgaben wahr. Die IT-Consultants und IT-Manager bilden die zweite Karriereebene und sind öffentlich-rechtliche Fortbildungsabschlüsse und verfügen damit gegenüber der Ebene der Spezialisten über einen deutlich erweiterten Verantwortungsumfang.

In der Broschüre "Vom Azubi zum Master" des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vom Juli 2002, in der es um die Einführung der IT-Fortbildungsverordnung in Deutschland geht, heißt es auch, dass der Operative Professional die Aufstiegsfortbildung auf Bachelor-Ebene ist.

Die im Rahmen dieser Aufstiegsfortbildung erworbenen Abschlüsse sind bundesweit anerkannt und lebenslang ohne Rezertifizierung gültig.

Wenn auch Sie Interesse an dieser Aufstiegsfortbildung haben, unterstützen wir Ihr Vorhaben mit unserem BILDUNGSGUTSCHEIN.

Weitere Infos finden Sie hier (Mit freundlicher Genehmigung des Bundesanzeiger Verlags)